Morgenbesprechung Polizei-KommuneDie Kooperative Regionalleitstelle (KRLS) ist die aktuellste Entwicklung im Zusammenhang mit Leitstellenformen.

Sie beschreibt eine Struktur, in der Leitstellen der polizeilichen und nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr unter Nutzung gleicher Technik und eines gemeinsamen Gebäudes betrieben werden, wobei die Aufgabenwahrnehmung getrennt bleibt.

Die Zuständigkeit für mehrere Kreise und/oder kreisfreie Städte ist bei den bisher eingerichteten Kooperativen Regionalleitstellen obligatorisch.

In Elmshorn führt die „Leitstelle West“ die Einsatzdisposition von Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz in den Kreisen Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg durch. Parallel dazu koordiniert die Leitstelle „Westwind“ die Kräfte der Polizei in den genannten Kreisen, sowie zusätzlich im Kreis Segeberg.