Die Leitstelle wurde im Jahr 2001 als Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) gegründet und 2010 in eine Kooperative Regionalleitstelle (KRLS) überführt.

Die KRLS West ist für eine aus drei Kreisen bestehende Region (Dithmarschen, Pinneberg, Steinburg) mit insgesamt 573.000 zu versorgenden Einwohnern zuständig. Der kommunale Teil der KRLS West ist für Hilfeersuchen über den Notruf 112 und weitere Serviceleitungen in den Kreisen Dithmarschen, Pinneberg und Steinburg verantwortlich.
Auf polizeilicher Seite wird zusätzlich auch der Kreis Segeberg betreut.